Angebot bewerten:

DAS PAVŠLAR-HAUS

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Das alte Bürgerhaus steht in zentraler Lage am Hauptplatz in Kranj und gehört zu den wichtigsten Denkmälern der spätmittelalterlichen Bürgerarchitektur in Slowenien. Das prunkvolle Haus entstand aus drei selbständigen Gebäuden aus dem 15. Jahrhundert. Mitte des 16. Jahrhunderts wurden diese mit Arkadengängen zu einem Komplex verbunden. Das endgültige Anlitz eines bürgerlichen Palastes erhielt es im 17., 18. und 19. Jahrhundert. Mit der Integration neuer Stilelemente entstand ein ausgezeichneter Gebäudekomplex vom mittelalterlichen Kern bis zu den letzten Stilergänzungen im 19. Jahrhundert. Das Haus hat einen der besterhaltenen Arkadenhöfe in der bürgerlichen Baukunst. Im Hausinneren und an der Außenfassade wurden 1967/68 und 1989 spätgotische Fresken aus der Zeit um 1526 entdeckt, die die Heiligen Christopherus, Florian, Sebastian, Nicholaus, Anna Selbstdritt sowie den heiligen Florian aus dem 18. Jahrhundert darstellen. Das Haus war seit seinem Bestehen in Besitz von bedeutenden bürgerlichen Familien. Unter den Besitzern waren Stadtrichter, Händler, Posteigentümer usw. Das Pavšlar-Haus wird seit 1989 restauriert und wird später zu kulturellen, Geschäfts- und Wohnzwecken genutzt werden. Die alten Namen des Hauses sind ?Škarja? und ?Simonet?. 


geführt
individuell
GPS Northing (N) : 46,2391 
GPS Easting (E) : 14,3553 
Fotografien
Administrator : Zavod za turizem Kranj | ++386 4 238 04 50 | | last modified: 16.06.2012
Landkarte
GPS N: 46,2391
E: 14,3553
Ort: Kranj

Buchen & Kaufen

X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen