Angebot bewerten:

Die Kirche des Hl. Josef in Soča

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Straße: Soča
Das Kirchlein im Dorf Soča wurde bereits 1718 erbaut und im Jahre 1823 eingeweiht.

Im Jahre 1893 wurde noch ein Anbau errichtet.

Im Jahre 1944 wurde das Kircheninnere umgestaltet, und von Tone Kralj bemalt.
Auf die Kirchenwände, Marmorplatten, Holzverschalungen und Leinwände trug er Ölfarbe auf, der er vorher etwas edlen Bienenwachs hinzufügte.
Durch Symbole aktualisierte der Künstler biblische Szenen.
Insbesondere tritt dieses bei der Darstellung des Kreuzweges und des Kampfes des Erzengels Michael mit dem Teufel deutlich hervor.
Die Feinde der Zivilisation (Hitler, Mussolini) wurden dabei als Gegner Gottes dargestellt.

Das Kircheninnere gestaltete der Künstler in den slowenischen Nationalfarben.

An den Wänden sind, mit Ausnahme der Apostel und Evangelisten, slawische Heilige dargestellt.
 


Župnišče Soča 
Soča 
5232 
Soča 


individuell
Kostenlos
Zugang für Behinderte
GPS Northing (N) : 46,3423 
GPS Easting (E) : 13,6673 
Administrator : LTO Bovec | ++386 5 384 19 19 | | www.bovec.si... | last modified: 09.02.2011
Landkarte
GPS N: 46,3423
E: 13,6673

Buchen & Kaufen

X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen