Angebot bewerten:

Wallfahrtskirche der Marienkönigin des Friedens auf dem Kurešček

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Ig
Die ursprüngliche Kirche auf dem Kurešček (833 m) wurde im 13. Jh. errichtet. Vor der Reform des Kaisers Franz Josef II. war hier der Sitz der Bruderschaft der Friedensgöttin.
Im II. Weltkrieg wurde die Kirche vernichtet, 1990 wiederaufgebaut und am 30. August 1992 geweiht.
Die renovierte Kirche lockt viele Wallfahrer aus ganz Slowenien und aus anderen Ländern nach Kurešček.
 


Gemeinde Ig 
Ig 72 


GPS Northing (N) : 45,8856 
GPS Easting (E) : 14,5597 
Administrator : SPIRIT Slovenija | | last modified: 28.06.2005
Landkarte
GPS N: 45,8856
E: 14,5597
Ort: Ig

Buchen & Kaufen

X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen