Angebot bewerten:

7 Tage - 7 Wege

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
An sieben Tagen startet man in Lepena oder im Dorf Soča jeden Tag zu einer neuen Wanderung, sei es zum herrlichen Šunik Wasserhain, zu den Gehöften von Lemovje, zu verlassenen Festungsanlagen über dem Soča-Flussbett oder zu anderen Orten in der unberührten Natur. Gönnen Sie sich unvergessliche Ausblicke auf das Tal und die umliegenden Berge, lauschen Sie dem Plätschern der Stromschnellen und den Wasserfällen.

Zur Kapelle Maria Schnee
Hinter der Brücke über den Rinnen Mala korita eröffnet sich das Vrsnik-Tal, durch das sich der Fluss Vrsnica mit wunderschönen Schnellen, Wasserfällen und Gumpen windet. Der Rundweg zur Maria-Schnee-Kapelle beginnt vor der Steinbrücke über der Klamm Koritca. Sie verläuft teils auf der Straße und teils auf einem alten Maultierpfad durch den Wald. Die Kapelle hoch oben an einem Felsrand über den Weilern Pod Skalo und Na Skali wurde während des Ersten Weltkriegs erbaut. Zwischen beiden Weltkriegen wurde sie von italienischen Soldaten erneuert. Hier erwartet Sie ein unvergesslicher Ausblick auf das Tal und die umliegenden Berge.

 
Landkarten : Bovec (1 : 40.000) 

Folder 7 Tage - 7 Wege 

Veranstaltungen:
Wanderung auf den Pfaden von Bovec, erster Samstag im Oktober 


TIC Bovec 
Trg golobarskih žrtev 8 
5230 
Bovec 
Telefon : ++386 5 389 64 44 
Telefon 2 : ++386 31 388 700 
E-mail :  
Internetseite : www.bovec.si 
Administrator : SPIRIT Slovenija | | last modified: 16.02.2009

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen