Angebot bewerten:

Zidanica Malek

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Straße: Veličane 56 2259 Ivanjkovci
Telefon: ++386 2 741 77 76, ++386 51 370 609
E-Mail:
Jeruzalem-Weine reiften einst in vielen Weinbergkellern (Slowenisch: Zidanica), unter anderem auch beim Malek. Das einstige Herrenhaus Malek, das an der Straße Jeruzalem – Svetinje steht, ist ein Weinbergkeller reicher Weinbergbesitzer, der typisch für die Region Slovenske gorice ist. Der Weinbergkeller erhielt seinen Namen nach einer Ableitung aus dem deutschen Wort Maylegg, Maleck oder Malegg, was so viele bedeutet wie ein am Rand des Hügels stehendes Schloss, aber auch ein Ort, wo Urteile ausgesprochen wurden. Im Gebäude befinden sich eine riesige Weinpresse und darunter ein Gewölbekeller. Eine Besonderheit dieses sanierten Herrenhauses, eine von vielen in dieser Gegend, ist die Hauskapelle. Darin ist eine Freske in leuchtend roten und blauen Farben erhalten geblieben: In der linken Ecke ducken sich zwei Engel, die Maria ist mit einem üppigen Pflanzenrahmen umgeben, der von zwei Putten (Putto: Figur eines kleinen nackten Knaben mit Flügeln) getragen wird. Das Herrenhaus, oder besser gesagt der große Weinbergkeller, gehörte zum Gut Branek, deren Eigentümer bis 1527 die friulanischen Grafen Codroipo waren. Gegen Ende des 19. Jh. gingen der Weinbergkeller Malek und das Gut in Veličane in den Besitz der Familie Fischerau über, einer Großgrundbesitzer- und Weinhändlerfamilie aus Leoben. Johann Fischerau vermachte 1919 den Großgrundbesitz seinen Kindern. Eines der Geschwister, Friedrich Fischerau, wurde 1919 Alleinbesitzer und bleib es bis 1945. Am 1. Juli 1948 wurde der Besitz nationalisiert und ging in das allgemeine Volkseigentum über. Mit der Verwaltung beauftragt wurde die Staatsbesitzverwaltung Jeruzalem – Svetinje. Heute gehört der Weinbergkeller Malek zur Weinkellerei Jeruzalem Ormož – VVS. Im heimeligen Ambiente des 400 Jahre alten Weinbergkellers erleben die Gäste den Charme und die Eleganz der Weine aus der Weinkellerei Jeruzalem Ormož.  
GPS Northing (N) : 46,4701 
GPS Easting (E) : 16,1748 
Fotografien
Administrator : Javna razvojna agencija občine Ormož - TIC Ormož | ++386 2 741 53 56 | | last modified: 28.01.2014
Landkarte
GPS N: 46,4701
E: 16,1748

Buchen & Kaufen

X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen