Angebot bewerten:

Landschaftspark Polhograjski dolomiti

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Die bewegte Landschaft des malerischen Mittelgebirges von Polhov Gradec ("Polhograjsko hribovje") wird geprägt von dessen Gipfeln, die eine malerische Kulisse bilden: dem mächtigenPolhograjska-Berg bzw. dem Lovrenc, wie er auch genannt wird (824 m), dem abgeflachten Pasja ravan (1019 m) und dem hornförmigen Grmada (898 m). Am höchsten erhebt sich der üppig bewaldete Tošč (1021 m). In den Landschaftspark locken hübsche Kirchen, zahlreiche Weiher mit einsamen Gehöften, herrliche Ausblicke und gastfreundliche Menschen.

Die malerische Landschaft ist in den Gesteinen begründet, in den unteren Schichten Schiefer und Sandstein, darüber Kalkstein, am häufigsten Dolomit. An der Oberfläche wird der Dolomit gerne brüchig, deshalb weisen die Gipfel und Kämme der Dolomitenberge ungewöhnliche und interessante Formen auf. Auf Kalkssteinböden entstand hingegen eine wahre Karstlandschaft mit kleineren unterirdischen Höhlen.
Nach den Pflanzen und Quellen ist zu erkennen, aus welchen Gesteinen sich der Boden zusammensetzt. Auf zahlreichen Wegen und Pfaden können die geschützten Pflanzen bewundert werden: der Blagay-Seidelbast, der Rosmarin-Seidelbast, die Stechpalme und andere.

Alpenrundweg Polhograjska pot 


GPS Northing (N) : 46,0655 
GPS Easting (E) : 14,3127 
Fotografien
Administrator : Občina Dobrova - Polhov Gradec | ++386 1 360 18 00 | | last modified: 14.01.2009
Landkarte
GPS N: 46,0655
E: 14,3127

Buchen & Kaufen

X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen