Angebot bewerten:

Urwalder von Kočevje

Straße:
Kočevje 1330 Kočevje
Im Jahre 1887 fing Dr. Leopold Hufnagel mit seiner Arbeit in den Wäldern von Kočevje an. Er führte die Femelwirtschaft im Forst ein. 1892 erarbeitete er den ersten forstwirtschaftlichen Plan für das Gotenica-Gebirge, in dem sich folgende bekannte Anmerkung befand: die Abschnitte 38 und 39 sind als Urwald zu erhalten, daher ist in diesen Bereichen jede Art von Nutzung untersagt. Aufgrund dieser Bestimmung zählt das Jahr 1892 als Beginn des aktiven Naturschutzes in Slowenien.
Für die vier Urwälder in der Region um Kočevje ist charakteristisch, dass sich auf jedem Hektar Waldgebiet über 1000 Kubikmeter Holz befinden. Die Bäume im Urwald können außergewöhnliche Höhen und ein extremes Alter erreichen, einige sind schon über 500 Jahre alt. Die Walddecke im Urwald zwei- bis dreimal dichter als in den umliegenden Wäldern.
 


Tourismusverbandes Kočevje 
Trg zbora odposlancev 20 
1330 
Kocevje 
Telefon : ++ 386 01 895 52 76 
Fax : ++ 386 01 895 52 75 
E-mail :  
Homepage : www.zgs.gov.si 


geführt
GPS Northing (N) : 45,6747 
GPS Easting (E) : 15,0053 
Landkarte

Buchen & Kaufen

Anreise
 
Abfahrt
 
Alter der Kinder (bei Reiseantritt)

Slowenien - ein geselliges Land

             
Administrator : Občina Kočevje |
Melden Sie einen Fehler.
Melden Sie einen Fehler.
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen