Angebot bewerten:

Berghütte Poštarski dom na Vršiču

Straße:
Kranjska Gora
Telefon:
++386 1 431 61 14, ++386 41 610 029
E-Mail:
,
Kategorie
** 

Hüttenverwalter : Planinsko društvo Pošte in Telekoma Ljubljana 
Seehöhe : 1688 m

Betriebsinformationen
geöffnet 

Die Hütte ist von Mitte Juni bis 30. September geöffnet.
 
 
Betten : 36 
Zimmer : 11 
Schlafsaalbetten : 20 

Aktivitäten auf der Umgebung
Wandern 

Blick
Berge 

Anzahl der Sitzplätze im Inneren : 80 
Anzahl der Sitzplätze im Freien : 100 

Angebot
Halbpension 

Beschreibung der Hütte:
Die Berghütte Poštarski dom steht auf einer Terrasse südlich unter dem 1737 m hohen Gipfel Vršič, der sich über dem Pass erhebt.
In der Hütte sind 80 Sitzplätze, auf der Terrasse sind 100 Sitzplätze ; 11 Mehrbettzimmer mit 36 Betten, ein Gemeinschaftslager mit 20 Betten; Toilette, Waschraum mit  Warm und Kaltwasser im Erdgeschoss, mit Warm- und Kaltwasser im Obergeschoss; Zentralheizung in der Hauptstube; Regenwasser, Strom, Telefon- Mobilstation Mobitel und Simobil.

Aussicht:

Die Berghütte hat von allen Hütten auf dem Vršič den schönsten Ausblick; auf der Anhöhe vor der Hütte ist ein Aussichtsplateau, wo die zu sehenden Gipfel gekennzeichnet sind. Im Osten sieht man in der Nähe die Wand des Prisojnik mit dem Gesicht des heidnischen Riesenmädchens, das von abgebrochenen Felsen geformt wurde; im Süden folgt man einige Zeit der Straße ins Trentatal, über der sich links der Veliko Špičje, dahinter der Krn und die Gipfel oberhalb der Peski und rechts die Gipfel Srebrnjak, Bavški Grintavec und Pelce erheben; im Westen erhebt sich oberhalb des Vršič-Passes die Mojstrovka; im Norden liegt oberhalb der Straße ein Bergkamm, der sich von der Mojstrovka bis nach Kranjska Gora hin zieht, mit dem Robič im Vordergrund, rechts unterhalb der Straße zieht sich das Tal der Velika Pišnica; an der Straße sieht man die Hütte Erjavčeva koča, rechts die weite Krnica, über der sich die Berge von Martuljek mit den Gipfeln Špik, Mala Martuljška Ponca, Velika Martuljška Ponca und Škrlatica erheben, im Norden sieht man über dem Oberen Savatal den westlichsten Teil der Karawanken.

Zugang zur Hütte:

Anfahrt mit dem Auto oder Bus auf den Pass Vršič: auf der asphaltierten Regionalstraße von Kranjska Gora, 12 km; von Bovec durch das Trentatal, 33 km; vom Pass bis zur Hütte sind es noch 15 Minuten zu Fuss. Bushaltestellen Vršič, Kranjska Gora: vom Pass Vršič 15 Minuten zu Fuss; von Kranjska Gora auf der Straße und auf Wegabkürzungen 3h.

Interessante Wandertouren:

Prisojnik (2547 m): über die Südseite 4h, an Prednje okno vorbei 4h, auf dem Kopiščar-Wanderweg durch Prednje okno 4h; Razor (2601 m) über die Südhänge des Prisojnik 6h; Mala Mojstrovka (2332 m): über die Südhänge 2h, über die Nordwand 2h 30min; Jalovec (2645 m) auf dem Slowenischen Bergwanderweg 7h; die Soča-Quelle im Trentatal 2h 15min; Sleme (1911 m) 1h 45min.

Verbindungen mit anderen Hütten:

zur Berghütte Pogačnikov dom na Križkih podih (2050 m) über die Südhänge des Prisojnik, an der Quelle Mlinarica vorbei, über die Westwand des Razor und den Sattel Preval 6 bis 7h; zur Schutzhütte Zavetišče pod Špičkom (2064 m) auf dem Slowenischen Bergwanderweg 4h; zur Berghütte Koča pri izviru Soče (886 m) 2h; zur Berghütte Tičarjev dom na Vršiču (1620 m) 15 Minuten; zur Berghütte Erjavčeva koča na Vršiču (1525 m) 30 Minuten; zur Berghütte Koča na Gozdu (1226 m) 1h; zur Berghütte Mihov dom na Vršiču (1085 m) 1h 30min; zur Berghütte Koča v Krnici (1113 m) 2h 15min; zur Berghütte Dom v Tamarju (1108 m) über Sleme 3h 30min.

 
GPS Northing (N) : 46,4328 
GPS Easting (E) : 13,7472 
Landkarte

Buchen & Kaufen

Anreise
 
Abfahrt
 
Alter der Kinder (bei Reiseantritt)

Slowenien - ein geselliges Land

             
Administrator : LTO Kranjska Gora | ++386 4 588 50 20 |
Melden Sie einen Fehler.
Melden Sie einen Fehler.
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen