Angebot bewerten:

Štanjel, Burg (Grad)

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Straße: Štanjel 1a 6222 Štanjel
Telefon: ++386 5 769 01 97, ++386 5 769 00 56
E-Mail:
vodnik.kras-carso.com
Der mediterrane Ort, der zur Gänze aus Stein gebaut und mit einer mittelalterlichen Wehrmauer umgeben ist, liegt auf einer Anhöhe mit herrlichem Rundumblick über dem Branica-Tal. Schriftliche Quellen erwähnen Štanjel erstmals am Anfang des 15. Jh. Der Hügel war jedoch schon in der Hallstattzeit und in der Antike besiedelt. Die älteren Mauern stammen aus dem 12. Jh., die jüngeren aus dem 16. Jh. Der Ort besteht aus geschlossenen Häuserreihen, die in Terrassen in Sonnenlage entlang der Straßen erbaut wurden. Die offenen Plätze sind als Zisternen mit Brunnen gestaltet. In den Zisternen wurde früher das Regenwasser gesammelt, das über Steinrinnen von den Dächern floss. Die Häuser sind aus Stein gebaut, Holz wurde nur für den Dachstuhl und die Decken verwendet. Viele Steinhäuser sind nun saniert. Vorbildlich saniert ist das Karst-Haus, das ein kleineres Museum beherbergt. Die Dominante des Ortes ist St. Daniel, eine gotische Kirche mit barocken Anbauten und dem Kirchturm mit Helmdach.

Die Burg ist Bestandteil der Wehrmauer. Der längliche Bau wurde vor allem ab dem 16. Jh. kontinuierlich erneuert. Von den verschiedenen Besitzern werden häufig die Familien Kobencelj und Coronini erwähnt. In der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen wurde die Burg vom einheimischen Architekten Maks Fabiani saniert und zum Sitz der Gemeinde gemacht. Im Oktober 1944 wurde die Burg durch Feuer vernichtet. Seit den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts wird die Burg nach den Plänen der Architektin Nataša Suhadolc schrittweise wieder aufgebaut. Einer der Hauptflügel ist vollständig hergerichtet, vom zweiten steht nur die Hülle. Das Erdgeschoss beherbergt einen Ausstellungssaal und eine Gastronomie, das Obergeschoss die Spacal-Galerie. Lojze Spacal (Triest, 15. Juni 1907 – Triest, 6. Mai 2000), der Maler der Karstwelt, vermachte 1988 der Galerie 120 seiner Bilder. Der sanierte Hof vor der Burg dient im Sommer als Schauplatz für Sommerevents.

 


Dušana Švagelj 
6222 
Štanjel 
Telefon : ++386 5 769 00 56 
Telefon 2 : +386 (0)41 383 986 
E-mail :  
Homepage : www.komen.si 


geführt
individuell
GPS Northing (N) : 45,8235 
GPS Easting (E) : 13,8456 
Hinweis auf Ermäßigungen : Fuer die Schulgruppen. 
Administrator : Občina Komen - TIC Štanjel | ++386 5 769 00 56 | | last modified: 01.11.2006
Landkarte
GPS N: 45,8235
E: 13,8456

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr

Nächte
Zimmer
Erwachs/Zmm.
Auf Google-Landkarten anzeigen
Erweiterte Suche
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen