Angebot bewerten:

Botanischer Alpengarten Juliana in Trenta

Straße:
Trenta
Der 1926 von Albert Bois de Chesne gegründete Botanische Alpengarten Juliana ist seit 1951 geschützt, betreut wird er vom Naturwissenschaftlichen Museum Sloweniens.

Über 600 verschiedene Pflanzen gedeihen hier, die meisten sind Alpen- oder Karstpflanzen, einige davon sind sogar Endemiten, also Pflanzen, die nur hier vorkommen.
 

Besonderes:
Juliana ist der erste und einzige slowenische botanische Alpengarten in natürlicher Umgebung.
 


Prirodoslovni muzej Slovenije 
Prešernova 20 
1000 
Ljubljana 
Telefon : ++386 1 241 09 40 
Fax : ++386 1 241 09 53 
E-mail :  
Homepage : www2.pms-lj.si/juliana/juliana.html; www.pms-lj.si 


individuell
GPS Northing (N) : 46,3982 
GPS Easting (E) : 13,746 

Next Exit 

Landkarte

Buchen & Kaufen

Anreise

Slowenien - ein geselliges Land

             

Fotografien

 
Administrator : LTO Bovec | ++386 5 384 19 19 | | www.bovec.si...
Melden Sie einen Fehler.
Melden Sie einen Fehler.
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen