Angebot bewerten:

Prekmurje

Seite drucken In den Reiseplaner eingeben
Prekmurje, die nordöstlichste Region Sloweniens, liegt zwischen dem Fluss Mur und der Grenze zu Ungarn. Hier gab es einst zahlreiche Töpferzentren, die schwarze Tonwaren besonderer Art herstellten. Heute wird diese Tradition nur noch von einigen Einzelpersonen fortgeführt. Noch immer werden verschiedene Strohgeflechte und Ährenkränze (»Doužnjek« oder »Lüjster«) hergestellt, die man an Festtagen im Zimmer aufhängt. Einst dienten sie als Raumschmuck zum Erntefest, bei Hochzeiten und in der Weihnachtszeit. Heute sind sie häufig in Wohnräumen und Gaststätten zu sehen.

Ein weiterer häufig verwendeter Naturwerkstoff zur Herstellung von Gebrauchsund Ziergegenständen ist Maisbast. Im Rahmen des Souvenirangebots wird in Prekmurje auch die Tradition der Verzierung von Ostereiern fortgesetzt, die hier »Remenke« oder »Rumenke« heißen.

Zu den Lebensmitteln, die von Touristen am häufi gsten als Souvenir mit nach Hause genommen werden, zählen das in diesem Katalog bereits erwähnte Kürbiskernöl und Kürbiskerne.

Ebenso beliebt ist der Prekmurje-Schinken (mit geschützter Ursprungsbezeichnung). Seine Herstellung basiert auf der jahrhundertealten Tradition der Haltbarmachung von Schweinskeulen. Der Prekmurje-Schinken hat den charakteristischen Duft und Geschmack von reifem Rauchfleisch und Speck, mit edlem Aroma und mäßigem Salzgehalt. 
Fotografien
Administrator : SPIRIT Slovenija | | last modified: 10.02.2011
Landkarte

Slowenien

Buchen & Kaufen

Reservierung
Suchen:

Anreise:
Tag
Monat
Jahr
Nächte
Zimmer
Erwachsene
Zimmer/Appartement
Kinder
SUCHEN
X

Cookies

Die Webseite verwendet sog. Cookies zur Verbesserung der Benutzererfahrung. Durch den Besuch und die Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.
Ich stimme zu
Einzelheiten nachlesen